Zum Inhalt springen

Galerie

Zahlreiche Projekte und Anschaffungen haben wir in den vergangenen Jahren umgesetzt. Dazu zählen Aktivitäten, die mittlerweile fest in den Kita-Terminkalender integriert wurden, zum Beispiel das Frühstück zu St. Martin und zum Nikolaustag. Durch unsere Anschaffungen im Garten haben die Kinder viel Abwechslung – etwa durch die Matschbahn mit Wasser im Sommer oder durch die Roller, mit denen sie regelmäßig um die Wette sausen.

Unsere Projekte

Folgende Projekte sind gerade in konkreter Planung oder bereits umgesetzt:

06/22 Sommerfest Kita Wirbelwindchen

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Fördervereins wird für den 25. Juni 2022 gerade ein großes Fest geplant. Es soll für alle Kinder und deren Familien ein besonderes Ereignis werden. Geplant ist ein buntes Programm: Verschiedene Spielstationen sowie eine Tombola mit großen und kleinen Preisen. Gerne können Sie uns bei diesem Fest mit Sachpreisen für die Tombola oder Spenden unterstützen. Melden Sie sich gerne bei uns.

Folgende Sponsoren konnten wir für das Event bereits gewinnen:

03/22 Quarantäne-Päckchen 2.0

Schon bald mussten einige Kinder ein weiteres Mal ein paar Tage zuhause in Quarantäne verbringen. Mit den Quarantäne-Paketen 2.0 hat der Förderverein den betroffenen Kindern in kürzester Zeit ein weiteres Programm zum Thema “gesund Leben” zusammengestellt. Diesmal lag der Fokus mit naturwissenschaftlichen Experimenten und einem sportlichen Indoor-Fitnessprogramm auf einer lehrreichen und sportlichen Beschäftigung für die ersten fünf Tage zuhause.

02/22 Quarantäne-Päckchen 1.0

Seit Anfang 2022 kam es leider vermehrt vor, dass unsere Kinder gruppenweise ein paar Tage zuhause in Quarantäne verbringen mussten. Durch die Quarantäne-Päckchen zum Thema “gesund Leben” hat der Förderverein den betroffenen Kindern die Zeit zuhause mit einer kleinen Freude etwas unterhaltsamer verkürzt. Unser umfangreiches Quarantäne-Päckchen mit Fokus auf gesunde Ernährung: Kresse-Anbau, Ausmalbilder, Wissensposter und Tipps für ein starkes Immunsystem von Dr. Kristin Heeger boten den Kindern eine lehrreiche und kreative Beschäftigung während der ersten fünf Tage zuhause. Mehr dazu: Pressemitteilung vom 05.02.2022